TungSpeed-Mill Serie mit neuen Wendeschneidplatten und erweitertem Werkzeugdurchmesserbereich für die hocheffiziente Aluminiumbearbeitung


Iwaki, Mai 2021 —Tungaloy hat seinen TungSpeed-Mill-Hochgeschwindigkeits-Planfräser für Aluminium um einen weiteren Fräserkörper und neue PKD-Wendeschneidplattengeometrien erweitert.

Die Wendeschneidplatten wurden mit 2 weiteren Eckenradien, dem R0.4 und R0.8, erweitert.

Das Planfräsen von Aluminiumkomponenten kann eine Herausforderung sein, wenn noch zusätzlich Schultern mit zu bearbeiten sind. Da die Größe dieser Schulternormalerweise die Schneidkantenlänge der Standard-PKD-Wendeschneidplatteüberschreitet, schneidet die Wendeschneidplatte oft im NICHT –bestückten PKD Bereich. Dies führt zu einer Beschädigung der Wendeschneidplatte und verkürzt die Standzeit derer drastisch. Die neue LD-Geometrie wurde speziell für eine solche Applikation entwickelt. Die LD-Geometrie verfügt über eine 9,5 mm lange PKD-Schneide zum Schutz vor Beschädigungen und ermöglicht ein effizientes Planfräsen inkl. Schulterbearbeitung

Der neue Werkzeugträger ist im Gegegsatz zum bestehenden Portfolio in einer weiten Teilung ausgelegt und ermöglicht nun den Einsatz bei eher instabilen Bedingungen oder bei Maschinen mit geringer Leistung.

Eigenschaften und Vorteile von TungSpeed-Mill

Die TungSpeed-MillSerie verfügt über Wendeschneidplatten, bestückt mit Polykristallinem Diamanten, auch als PKD bekannt und einen Fräserkörper mit sehr enger Teilung und wurde für das produktive Fertigfräsen von Aluminiumbauteilen für die Automobilindustrie entwickelt. In der Regel handelt es sich bei der Bearbeitung um eine geringe Zustellung in ap dafür wird aber mit extrem hohen Vorschüben gearbeitet. Zusätzlich zu diesen Wendeschneidplatten mit Standardschneide werden auch PKD-Wendeschneidplatten mit speziellen Geometrien angeboten: 

Die Wiper-Schneide für die Hochglanzbearbeitung der Planfläche sowie eine Anti-Burr Schneide, die die Gratbildung am Bauteil verhindern soll.

TungSpeed-Mill verfügt über eine innovative Methode zur axialen Einstellung der Wendeschneidplatte mit dem Namen “CamAdjust”. DieCamAdjust-Methode macht den oft zeitaufwändigen Prozess schnell und einfach. Im Gegensatz zu herkömmlichen Systemen, bei denen zwischen zwei verschiedenen Schlüsseln gewechselt werden muss, die jeweils für die axiale Einstellung und das Klemmen/Lösen der Klemmschraube vorgesehen sind, wird bei der CamAdjust-Methode nur ein einziger Einstellschlüssel mit einer 2-in-1-Funktion verwendet, bei dem ein Schraubendreher für die Klemmschrauben und ein Exzenter kombiniert werden. Dadurch können die Wendeschneidplatten problemlos axial nach oben gedrückt werden, was eine hochpräzise Einstellung ermöglicht. Diese Innovation weist eine geringere Anzahl von Anbauteilen im Vergleich zu herkömmlichen PKD-Planfräsern auf, wodurch zusätzlich eine hohe Zahndichte von 22 Wendeschneidplatten pro Werkzeugträger mit einem Durchmesser von 100 mm ermöglicht wird.

Im Jahre 2019 hat die Tungaloy Corporation für das Design und die Innovation des Werkzeuges in Japan den Excellence Award für Maschinen-und Roboterteile des Super Monozukuri Grand Award, gesponsert von Nikkan Kogyo Shinbun (tägliche Industrielle Fachzeitung), erhalten.

 

TungSpeed-Mill Produktinformation